Drakensberg mit plentymarkets: Eine Reise, die nie endet

Branche

Koffer & Taschen

Edition

CLASSIC
https://cdn01.plentymarkets.com/avw8j9fg70hi/frontend/website_plentycom/Kunden/Drakensberg/drakensberg-header.jpg

Was gibt es Schöneres als zu reisen? Man lernt Menschen kennen und sammelt Eindrücke. So ging es auch Daniel und Christoph, den beiden Gründern der Marke “Drakensberg”. Das Unternehmen steht für außergewöhnlich hochwertige Taschen und Accessoires für Reise, Arbeit und Freizeit. Vor fast 20 Jahren reisten die beiden jungen Männer quer durch Südafrika und wollten von Kapstadt bis in die Drakensberge fahren. Dort sind sie jedoch nie angekommen. Gleichwohl war das der Startschuss für eine faszinierende E-Commerce-Reise, die noch lange nicht zu Ende ist. Welche Rolle plentymarkets dabei spielt und welche Pläne die beiden Gründer für die Zukunft haben erfahren Sie in dieser spannenden Success-Story.

plentyShop

als stärkster Verkaufskanal

5

angebundene
Marktplätze

8

verschiedene Vertriebsländer

50

verschiedene Artikel umfasst das Sortiment

Von der Ski-Piste nach Kapstadt

Wenn die beiden Gründer von ihren Reisen erzählen, merkt man sofort, dass ihre Produkte mehr für sie bedeuten als schlichte Aufbewahrungsmöglichkeiten. Vor mehr als 25 Jahren lernten sie sich beim Snowboarden kennen und es entwickelte sich eine intensive Freundschaft. Die Basis dafür war die gemeinsame Leidenschaft für das Reisen. So entstand die Idee für die Durchquerung Südafrikas mit dem Auto. Fasziniert von der Schönheit der Orte und Landschaften erreichten sie ihr geplantes Reiseziel jedoch nie. Sie fuhren deutlich weniger Kilometer als geplant, aber nicht aufgrund irgendwelcher Pannen oder Krankheiten. Sie blieben schlichtweg länger an den einzelnen Orten, weil die intensiven Eindrücke und die Gastfreundschaft sie an den jeweiligen Moment fesselten. Ihr ursprüngliches Reiseziel, die Drakensberge zu erreichen, war nicht mehr möglich. Doch beiden war klar: Die Essenz einer guten Reise bedeutet nicht, ein Ziel zu erreichen oder Orte auf einer Checkliste abzuhaken. Eine gute Reise besteht vielmehr aus gesammelten Erinnerungen. Sie bedeutet Lernen und sich selbst und das Leben in jedem Augenblick zu genießen. Deshalb ist für die Marke Drakensberg der Weg immer das Ziel. So wie jede ihrer späteren Reisen gehen die Gründer auch das Abenteuer E-Commerce an. Offen für Neues, experimentierfreudig und mit einem Ziel: das beste Gefühl für die Kunden, in jedem Moment. Mit plentymarkets an der Seite gelang in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung, die noch lange nicht zu Ende ist.

Seit 2015 echtes Multi-Channel

Die Produkte von Drakensberg sind keine Massenware, sondern markante Unikate mit historischem Charme. Die Marke bietet Kunden authentische Reisetaschen und Accessoires, die nahezu vollständig in Handarbeit entstehen. Das Besondere daran ist der aufwändige Alterungsprozess, den fast alle Produkte durchlaufen. Dabei werden ausschließlich Materialien verwendet, die bereits seit Jahrhunderten für die Produktion dieser Art genutzt werden. So besteht das Canvas-Segeltuch tatsächlich aus 100% Baumwolle und nicht, wie bei vielen Wettbewerbern, aus Kunststoff. Das Leder, das eingesetzt wird, stammt von freilebenden Büffeln und wird pflanzlich gegerbt. Ganz nach historischem Vorbild. So erhalten Kunden extrem hochwertige und einzigartige Produkte.

Drakensberg-Kunden bestellen direkt im Shop oder auf diversen Marktplätzen. Sie kaufen nicht einfach nur ein qualitativ gutes Produkt, sondern ein echtes Stück Historie. Diese Taschen sind mehr als eine Aufbewahrungsmöglichkeit, sie sollen zu den kleinen und großen Abenteuern dieser Welt inspirieren und motivieren. Mut machen, das Privileg der Reisefreiheit zu nutzen, um auch abseits der touristischen Trampelpfade zu reisen. Hochwertig, strapazierfähig und sehr funktional, dafür steht Drakensberg. Mit der Integration von verschiedenen Marktplätzen wie Amazon, eBay oder otto.de wuchs die Beliebtheit der Marke und der Produkte rasch.

Kein einziger Tag vergeht bei uns ohne plentymarkets. Wir bekommen jeden Tag viele Bestellungen, die bearbeitet werden müssen. Dank der Prozesse und Automationen ist die Auftragsverarbeitung ein Kinderspiel. Und wenn wir weiter wachsen, wächst plenty mit uns mit."

Christoph Vollmer

Drakensberg

E-Commerce mit plentymarkets – eine große Chance für außergewöhnliche Produkte

Aktuell umfasst das Angebot circa 50 verschiedene Artikel und wird in den kommenden Monaten um weitere Produkte und Accessoires ergänzt. Dafür hat das Unternehmen nun die notwendige “Workpower”. Zunächst, motiviert von der eigenen Reise durch Südafrika, entstand aus der Idee ein Hobby. In der Freizeit wurden die ersten Produkte entwickelt und verkauft. Von Anfang an überraschten die hohe Resonanz und Nachfrage nach den Taschen. Das Unternehmen wuchs kontinuierlich, damit aber auch die nebenberufliche Belastung. Nachdem mit einem einfachen Hoster-Shop begonnen wurde, suchten die Gründer im Jahr 2015 ein E-Commerce-System, mit dem die Produkte neben dem eigenen Shop auch auf verschiedenen Marktplätzen angeboten werden können. Da nahezu alle einzelnen Schritte der Wertschöpfung im Unternehmen selbst erledigt werden, war es wichtig ein System zu finden, das möglichst viel administrative Arbeit abnimmt. Nach einer kurzen Sondierungsphase war klar: an plentymarkets führt kein Weg vorbei. 

Der Support und die intuitive Einrichtung des Systems erleichterten den Umstieg. Auch heute, viele Monate nach der Einführung von plentymarkets, werden immer noch Prozesse umgestellt und angepasst, um schneller sowie effizienter zu sein. plentymarkets ist mittlerweile täglicher Bestandteil der Arbeit bei Drakensberg. Da auch die gesamte Warenwirtschaft über das System läuft, ist es unerlässlich für die tägliche Arbeit. Darüber hinaus nutzt man bei Drakensberg auch das Multi-Channel-Modul, durch das immer wieder Marktplätze angebunden werden. Der eigene plentyShop ist nicht nur der wichtigste Verkaufsplatz, sondern auch der wichtigste Kontakt der Marke zu den Kunden. Jeden Tag gehen viele Bestellungen ein, die Auftragsverarbeitung ist dank der definierten Prozesse und des hohen Automatisierungsgrads ein Kinderspiel. 


Mit plentymarkets weiter wachsen

Die Marke verzeichnet ein starkes, stetiges Wachstum. Wie gut, dass plentymarkets mit den Anforderungen mit wächst und sich anpassen lässt. Viele Tätigkeiten und Prozesse sind einfach, schnell und teils automatisiert abgewickelt. Daher entschieden sich die beiden Gründer nach über sechs Jahren erst dazu, die Geschäftsidee in einen Vollzeit-Job umzuwandeln. Für künftige Expansionen, die definitiv noch geplant sind, ist plentymarkets die flexible Basis. Aktuell verkauft das Unternehmen über den eigenen Shop sowie über verschiedene Amazon-Shops in Europa, eBay, mein Online-Lager, otto.de und Etsy. Durch die einfache Anbindung lassen sich Marktplätze ohne allzu großen Aufwand testen und bei Erfolg dauerhaft anwenden. Deshalb steht der weiteren E-Commerce-Reise von Drakensberg, gemeinsam mit plentymarkets, nichts im Wege. Wir sind gespannt, welche innovativen Produkte uns in Zukunft dort begegnen.

EQUATORIAL GMBH

Über das Unternehmen


eQuatorial GmbH
Obere Hauptstraße 264
67363 Lustadt
www.drakensberg.de

  • Gründung 2013

  • 3 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

  • Anbindung von 5 Marktplätzen

  • plentyShop als stärkster Vertriebskanal